HP@Rathausgalerie/Kunsthalle München 26.06. - 30.06.2018

 siehe auch: Blog (Pressemitteilung) und weiter unten auf dieser Seite: Kein Werben fürs Sterben!

Infos zu Wolfram Kastner: www.ikufo.de


Ostermontag, 2. April: Finissage im Quidde Kunsttreff

HP ist bereits ab Do. 29.3. bis einschließlich Ostersonntag 01.04. jeweis von 15 – 19 Uhr im 

Kunsttreff Quiddezentrum, Quiddestr.45, 81735 München 

 

Ostermontag, 02.04.18:

Finissage 

ab 15 Uhr mit Versteigerung von Kunstobjekten, mit Sängerin SaniBrigdeSiren, Rapper D-Nize und spontanen Events.

Blicke in den Ausstellungsraum bei Tageslicht (24. März 2018)


Impressionen von HPs Vernissage am 22. März im 'Quidde'

1) SaniBridgeSiren 2) streetlife.net 3) Blick in den Ausstellungsraum (Teilansicht) 4) Statistische Intervention mit drei Unbekannten

5) Irrlicht 6) Installation 'NoNetWork'.

Die Ausstellung geht noch bis Ostermontag, 2. April 2018 (Finissage ab 15.00).

Öffnungszeiten: s.u.

Zur Finissage spielt wieder Sängerin und SaniBridgeSiren, die bereits zur Vernissage viel Applaus bekam. > https://youtu.be/SeX9OluPBIU 

Dazu gesellt sich Rapper D-Nize mit einem Rap über die Zeit. Hier ein kleiner Vorgeschmack: 

https://soundcloud.com/deniz-meer/zeit


22. 03. bis 02.04.18: HP @ Kunsttreff Quiddezentrum, München

Malerei mit Flügeln aus Farbe, Collagen und Installationen mit verschiedenen Materialien. Die Installation (siehe 11.11.17) 'Neupertinger' von HP Berndl ist bereits im Skulpturengarten zu sehen.

 

Eröffnung am Donnerstag, 22. März ab 19.00 Uhr

 

Ort: Kunsttreff Quiddezentrum,

       Quiddestr.45, 81735 München

 

ZEIT & GELD - SINN & WAHN

werden mit künstlerischen Mitteln spielerisch ernsthaft hinterfragt. Und zur Eröffnung geht es auch ein wenig durch die Gefühlsbahn von Sängerin & Songwriterin SaniBridgeSiren, die uns mit ihrer mitreißenden Musik positiv einstimmen wird.

 

Öffnungszeiten:

Fr. 23.3., Sa. 24.3. und So. 25.3. sowie Do. 29.3. bis einschließlich Ostersonntag 01.04. jeweis von 15 – 19 Uhr.

 

Ostermontag 02.04.18:

Finissage ab 15 Uhr mit Versteigerung von Kunstobjekten aus der Ausstellung.

 

Am Donnerstag, 22. März 2018 eröffnet HP Berndl ab 19.00 seine Themenausstellung 'Zeit&Geld – Sinn&Wahn' im Kunsttreff Quiddezentrum in Neuperlach, Quiddestraße 45. Schon jetzt ist Berndls Outdoor-Installation 'Neupertinger' im Skulpturengarten des Kunsttreffs zu sehen. Zur Eröffnung gibt es auch mitreißende Klänge von der erfrischend lebhaften Sängerin SaniBridgeSiren.

 

Mit Malerei, Collage, Skulptur und Installation widmet sich HP Berndl dem komplexen Themenkreis Zeit-Geld-Sinn-und-Wahn. So interpretiert er etwa die Zeit mit einem gemalten Triptychon als Esel. Mit seiner Collage 'Quo vadis EUROtopia?' und der Installation 'streetlife.net' geht es ihm ums Nachdenken über Geld. Weitere Exponate, die auf teils rätselhafte Weise auch Sinn und Wahn thematisieren, lassen dem Publikum Raum für eigene Fantasien und Erkenntnisse.

 

HP Berndl ist zu allen Tagen der Ausstellung selbst im Kunsttreff Quiddezentrum anzutreffen und offen für Fragen und Gespräche. Also am Freitag 23. März bis Sonntag 25. März und Donnerstag, 29.3. bis Ostermontag 02.04. jeweils von 15 – 19 Uhr. Die Eröffnung ist Donnerstag, 22.3.18 ab 19.00 Uhr. Die Finissage ist am Ostermontag, 2.4. ab 15 Uhr mit Versteigerung von Kunstobjekten aus der Ausstellung. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. 

 

   siehe auch: Ausstellungen/Events und kunsttreff-quiddezentrum  

 


HP zum Jahresende 2017

Soll heißen:

Bleibt friedlich und entspannt!

Dann klappt's auch mit den Feiertagen.

In diesem Sinne wünscht HP einen harmonischen Jahresausklang 2017. Sowie ein friedliches und fröhliches 2018.

 

 

 

Foto: HP Berndl 2017

 


Neupertinger* im Skulturengarten ohne Beute

Seit 2.12.2017 ist die Installation 'Neupertinger'  ohne Beute zu sehen. Es handelte sich um einen verbogenen Mountain-Bike-Reifen (siehe 11.11.17). Entweder sammelt jemand so etwas oder der echte Neupertinger hat sich den Reifen gemopst. Das Abbild des Neupertinger* sieht aber so auch noch gut aus. Findet zumindest sein Re-konstrukteur HP Berndl.

Foto: HP Berndl

*Der Neupertinger ist, ähnlich dem Wolpertinger/Woipatinga, ein Fantom, das nur bestimmten Wesen zu betimmten Zeiten erscheint.

Sonntag, 17. Dezember 2017, München: Katalog Skulpturengarten

Herzliche Einladung!

Zur Installation des  Skulpturengartens in München-Neuperlach gibt es nun den Katalog mit Informationen zur Idee, Entstehung und Zweck.

 

Die Katalogpräsentation ist am Sonntag, 17.12. 2017, 16.00 im Kunsttreff Quiddezentrum, Quiddestr. 45, 81735 München.

 

Der Skulpturengarten ist gleich nebenan.

 

Foto: Frank Müller

 

 

 


Kein Werben fürs Sterben! Kunstaktion und Interview

Am Volkstrauertag führten Wolfram Kastner und HP Berndl eine Kunstaktion am Kriegerdenkmal an der Dachauerstraße durch – dort befindet sich das Dienstleistungszentrum der Bundeswehr. Sie taten das nicht zum ersten Mal. Gedacht wird an der Dachauerstraße den getöteten deutschen Soldaten des ersten Weltkriegs mit den Worten „Sie starben für Deutschlands Ruhm und Ehre“. Für Kastner und Berndl ist dieser Satz eine wahrheitswidrige und geschichtsvergessene Kriegspropaganda, die sie nicht hinnehmen wollen.

 

Dazu gibt es ein Interview mit HP Berndl auf Radio LORA, München: http://lora924.de/?p=40000

 

Die Aktion führte wieder prompt zur Anzeige gegen Berndl und Kastner wegen 'Hausfriedensbruch'.

 

Fotos: Peter Brüning

 


11. November 2017: HP @ SKULPTURENGARTEN M-Neuperlach

Quiddezentrum, Quiddestr. 45, 81735 München im Garten.

 

Am Samstag, 11.11.17 um 17.00 Uhr ist es soweit. Dann steht HPs Installation 'Neupertinger' im Kaskadenbrunnen des Quiddezentrums.

Der Neupertinger wurde erst im Oktober 2017 von mir entdeckt. Er brettert nachts durch die Grünanlagen Neuperlachs, ist äußerst scheu und hinterlässt seltsamer Weise keine Spuren. Er ist ein relativ neuzeitliches Wesen, das scheinbar fest mit seinem Fahrgerät verwachsen ist. Ernährungs- und Fortpflanzungsweise sind noch völlig unbekannt.

 

Foto: Gabriela Popp

Fotos existieren auch keine, da seine Geschwindigkeit enorm ist. Selbst mit Fotofallen gemachte Aufnahmen zeigen nur schnelle Wischer übers Bild. Ich habe daher versucht dieses Fabelwesen aus dem Gedächtnis zu rekonstruieren, um der Welt eine ungefähre Vorstellung von diesem Fantom zu geben.

Im  SKULPTURENGARTEN werden auch andere fantasievolle Werke verschiedener Künstlerinnen und Künstler aufgestellt und fest verankert - im Brunnen oder weitläufig drum herum und teils in der angrenzenden, wilden Botanik. Dazu steigt ab 17.00 Uhr eine kleine Party im benachbarten KUNSTTREFF mit Musik, Snacks und allen beteiligten Künstler*innen, Organisatoren, Sponsoren und Besuchern. 

 

Weiteres unter: www.kunsttreff-quiddezentrum.de und Ausstellungen/Events

 

Foto: HP Berndl


15. September bis 8. Oktober 2017 - Passau

HP @ Kulturmodell Passau mit seinen Beiträgen 'Wilde Freiheit' und 'Befreiung'.  Foto: Helmuth Hager.


12. Juli bis 29. September 2017 - München

ARMUT UND RECHT 

 

 Die Preisverleihung und Ausstellungseröffnung des H-TEAM Kunstwettbewerbs „Recht und Armut“ findet am 12. Juli 2017 ab 18.30 Uhr in der Plinganserstraße 19 in München statt. Gekürt werden insgesamt 6 Künstler*innen und ihre Werke. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des bayerischen Staatsministers der Justiz Prof. Dr. Bausback. Moderiert wird die Ausstellungseröffnung von Herrn Johannes Denninger von BISS e.V. . Der Kabarettist Rudi Viez, hat einen Gastauftritt zugesagt.

 

 

HP Berndl ist dort mit seinem Triptychon 'Der Instanzenweg' vertreten.

Link  Ausstellungen/Events


17. Juni bis 16. Juli 2017: HP in Haag/Oberbayern

Blick in die Ausstellung.

Im Vordergrund die Installation von HP Berndl 'O'grilld is!'. Rechts die Assemblage 'Vivat Bavaria!' (HP).

Fotofreigabe: Peter Syr (Kurator).

Siehe auch: Ausstellungen


10. Mai bis 30. Juni 2017: HP @ Kunsttreff Quiddezentrum


Gesichter und Geschichten: 50 Gesichter Neuperlachs
Eröffnung durch Erwin Bohlig

 

++ Konzert des PARANORMAL STRING QUARTETT
Weiter unter:

23. März bis 9. April 2017: HP @ Kunstpavillon München

Meine Heimat Europa

 

Kunstpavillon München

Alter Botanischer Garten am Stachus

Sophienstr. 7a, 80333 München

 

 

Dauer der Ausstellung:

24. März bis 9. April 2017

 

Meine Heimat Europa

Gruppenausstellung mit Standpunkt

 

Zweiunddreißig gewerkschaftlich organisierte Graphiker, Maler und Bildhauer aus München und Südbayern haben sich zur Teilnahme angemeldet. Diese starke Beteiligung zeigt, wie sehr die aktuelle Verunsicherung in der Europäischen Union Stellungnahmen der KünstlerInnen herausfordert.

 

 HP Berndls Exponate 'Grenzüberschreitung' und

'Von Süden her.' Foto: Karin Brandl

                                                                   Kontakt Kunstpavillon e.V.                                                                                       www.kunstpavillon.org                                                   

 

 

Fotos von Serio Digitalino


Bis 31. März 2017: HP Berndl @ Pfaffenhofen/Ilm

 

26. 01.2017, 19.00

Ausstellung

auf vier Etagen bis 

31. März 2017.

 

Bild 1: Vivat Bavaria!

Bild 2: Quo vadis €urotopia?

Assemblagen auf Styropor

von HP Berndl

Foto: Tanja Weis