Aktuelles und letzte Aktionen by hp


HP @ Kunstpavillon München, 28. März bis 07. April 2019

RADIKAL, HP Berndl 2019, Installation aus diversem Marerial
RADIKAL, HP Berndl 2019, Installation aus diversem Marerial

VERGÄNGLICHKEIT - NEUANFANG

Vernissage: Donnerstag 28. März um 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 29.03.2019 – 14.04.2019 

 

“So wie es ist, bleibt es nicht. Wenn die Herrschenden gesprochen haben, werden die Beherrschten sprechen”, 
postulierte Bertolt Brecht in seinem Gedicht Lob der Dialektik. 
Der Titel dieser Ausstellung muss nicht so verstanden werden. Kann es aber in einer Zeit, in der kein Stein auf
dem anderen bleibt und Neues entsteht. Was? Das ist die Frage.

Mögliche Antworten in der Ausstellung

mit den Künstler*innen: HP Berndl, Vivien Cahusac de Caux, Manuela Clarin, Frank Deike, Serio Digitalino, Manuela Dilly,
Malgorzata Dula, Marta Fischer, Katja Gehrung, Joachim Graf, Helmuth Hager, Helga Hansel, Najwa Kafka, Ingrid Klaus Uschold, Danijel Kober, Stamatina Medrisch, Mariya Naydis, Carl Nissen, Miriam Pietrangeli, Renée Rauchalles, Herlinde Riemer-Strobl,
Ariane Ritter, Schanaz-Cherry Sanaee, Dieter Schulz, Lotte Schwenkhagen, Manfred Schwedler, Peter Syr, Anja Verbeek von Loewis, Stefanie Vogel, Edith von Klitzing, Gunter Wangerin, Andreas Wiehl, Timm Zorn.

 

 Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler (VBK) in ver.di.  Kurator: Serio Digitalino

 

Kunstpavillon
Alter Botanischer Garten am Stachus
Sophienstr. 7 a
80333 München

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag: 13 - 19 Uhr, Sonntag: 11 - 19 Uhr
Montag geschlossen
Tel.: 089 - 59 73 59

Kunstaktion am Giesinger Grünspitz. München


WON ABC, Ernst Sommer, HP Berndl und Grünspitz-Löwe in Aktion; Foto: Alex Förster
WON ABC, Ernst Sommer, HP Berndl und Grünspitz-Löwe in Aktion; Foto: Alex Förster

Kunst und Protest

am Giesinger Grünspitz

 

Aus Protest wickeln die Kunst-Spitz-Buam Ernst Sommer, HP Berndl, Alex Förster und WON ABC am 15.03.19 Sommers Kunstinstallation 'Mein Freund der Baum' in goldene Rettungsfolie. 

 

 

 

Dazu wird ein Offener Brief an Green City an die Presse überreicht. Teile der Installation (vier kleine Ziegeltürmchen) wurden bereits von Unbekannt entfernt. Auch dagegen richtet sich der Protest.

 

 


München, Bayerischer Hof (Promenadeplatz), 13. Feb. 2019


KUNSTAKTION

'Schöne Deutsche Waffen'

In und um München werden  Tod und Leid bringende, zerstörerische Waffen(systeme) 

produziert und exportiert.

 

Und dann findet hier alljährlich eine internationale Tagung mit hochrangigen

Rüstungs-Dealern, Militärs und Politikern statt, die sich schönfärberisch als 'Sicherheitskonferenz' tarnt. Unsere Kanzlerin heuchelt dort auch schön mit.

 

Im Vorfeld habe ich mich dieses Jahr mit Wolfram Kastner zu einer Kunstaktion vor dem vornehmen Tagungsort 'Bayerischer Hof' verabredet. 

 

Näheres: STARTSEITE

 

Fotos vom 'Aktionstag', 13.02.2019 by Peter Brüning


HP @ ver.di (Kulturforum, München DGB-Haus)


Noch bis 11. Januar 2019
Avantgardistinnen & Rebellen von 1900 bis heute
Gruppenausstellung

Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 7:30 bis 21 Uhr Sa i.d.R. von 10 bis 14 Uhr. An So- und Feiertagen nicht!
Wer samstags sicher gehen will, ob das Haus geöffnet ist, ruft bitte 089-53 56 17 an. 
Eintritt frei

 

Ausstellende Künstler/innen im Haus B 4. und 5. Stock des
DGB Hauses München Schwanthalerstraße 64

 

pep aarau / hp bernd / vera botterbusch / manuela clarin / de schaug o! / serio digitalino / ursula duch /gabriele von ende / judith fait ... 

HP @ Kunstpavillon München


'Aktuell'

 

 

Jahresausstellung der Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler (VBK)

 

Ausstellung: 30.11. - 16.12.2018 

Di. - Sa. 13.00 -19.00 Uhr
So. 11.00 - 17.00 Uhr

 

Kunstpavillon München (Museumsportal), Sophienstraße 7a, 80333 München (Alter Botanischer Garten/Stachus)

 

Jedes Jahr finden drei Ausstellungen der VBK (Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler in ver.di München) im Kunstpavillon statt. 2018 mit HP Berndl ... http://www.vbk-oberbayern.net (vollständige Liste).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kunstpavillon München,

29.11.2018 (Eröffnung):

HP mit 'Faust & Mephisto I',

Acryl auf LW 100 hoch x 60 breit


HP ab 30. Oktober 2018 wieder in der Rathausgalerie München


'Die Freiheit erhebt ihr Haupt - Kurt Eisner und die Gründung des Freistaats Bayern.'

 

Kunstausstellung in der Rathausgalerie/ Kunsthalle der LH München.

 

30.10. bis 24.11. 2018 

 

Dienstag bis Sonntag 11.00 bis 19.00 Uhr.

Jeweils Di./Mi./Do./So. mit Begleitprogramm.

 

 

 

HP Berndl: Die Freiheit erhebt ihre Faust, Installation 2018

Feierliche Eröffnung am

7. November 2018, 18.00

mit Michaela Dietl (Musik) , 

Sepp Rauch (Leiter ver.di Kulturforum), 

Konstantin Wecker (Rezitation),
Luise Klemens (ver.di Landesbezirksleiterin),

Wolfram Kastner (ver.di Kulturforum und Institut für Kunst und Forschung).

 

Veranstalter:

ver.di Kulturforum Bayern / verdi-kultur.de

 

 Rathausgalerie / Kunsthalle München

 

HP Berndl, Befreiung, Gouache 2017

 

Fotos: Copyright by HP Berndl


19.10.2018: Brief an Ursula von der Leyen


Betreff: Zusatztafel am Kriegerdenkmal

<mehr unter: BLOG>


Kunst für HPs Nachbarn ab 17. September 2018


Um's Eck

 

Ausstellung von HP Berndl

 

17. September bis 14. Oktober 2018

 

Nachbarschaftstreff Westerhamerstr.14

München, Berg-am-Laim

zu folgenden Zeiten: 

Mo. 8.00-10.00, Di.  10.00-12.00,  Mi. 16.00-18.00, Fr. 15.00-17.00.

 

 

Um's Eck meint Geschehenes, Vergangenes, Verpasstes? Oder:

Um die Ecke geschaut, gedacht, gewohnt? Möglich wäre es.

 

HPs Bilder im Treff lassen um die Ecke und ins Reich farbiger Fantasie schauen. Seine abstrakten Farbkompositionen fordern die fröhliche Auseinandersetzung mit eigenen Sichtweisen.

 

 

Nachbar HP Berndl hat freundliche Farben und Formen ausgewählt, die den Tag positiv beeinflussen können.

 

Sebstverständlich sind auch 'Auswärtige' herzlich eingeladen. Und zum Abschluss gibt's am

Sonntag, 14. Oktober von 11-14 Uhr

einen kleinen Brunch.

Anmeldung wäre super. Damit auch für jede/n genug da ist.

 

Träger: MAGs e.V.I Schwanthaler Str. 82 I 80336 München I Tel: 089 – 53295654 I www.mags-muenchen.de

Gefördert durch die LH München, Sozialreferat / Amt für Wohnen und Migration


8. September 2018: HP am Giesinger Grünspitz, München


 

Kunst – Aktion – Installation

auf‘m Giasinger Grünspitz

Mensch-Denk-Mahn-Mal, Atelier-Galerie im Freien

 

Vernissage am Samstag, 8. September 2018 ab 12.00

 

 

Fünf Künstler (Malerei, Skulptur u.a.) widmen sich auf dem Giesinger Grünspitz einer Kunstausstellung im öffentlichen Raum. Initiator ist Ernst Ludwig Sommer, dazu stießen Alexander Förster, Won ABC, HP Berndl und W. Kastner. Die Idee ist, auf Ort und Umgebung Bezug zu nehmen und ihn für die künstlerische Einwirkung (weiterhin) nutzbar zu machen, wobei hier die Kunst buchstäblich „ins Freie getragen“ wird. Der Zusammenhang von Mensch, Umwelt und Geschichte ist integrativer Bestandteil des Ganzen. Das Projekt möchte im Sinne eines lebendigen Prozesses etwas anstoßen und bietet einen gestalteten und sich-gestaltenden Raum für Innehalten, Austausch und Begegnung. Zum Ois-Giasing-Fest am 8. September findet die Vernissage statt.

Ernst Sommer

HP Berndl

Alex Förster

Wolfram Kastner

WON-ABC 

(nicht auf Foto)

 

8.9.2018
OIS GIASING – DAS GIESINGER
Straßenfest

VERANSTALTUNGSORT: OBERGIESING | BEGINN: ca. 12.00 UHR

 

 

Ein Efeu bekleidetes Fahrrad als Pedant zum Vehikel eines Wolpertinger begrüßte mich gleich am Eingang. Unweit konnte ich dann schon die in sich verschlungenen Initialen von HP erkennen in Begleitung lebensbejahender Kunstzeichen und Bilder.

 

Wie ein Aufschrei und Stoppzeichen zugleich lässt einem der Texthinweis (aus Wikipedia) auf alte Geschichten innehalten, der in tiefe Abgründe menschlicher Nachbarschaft blicken lässt, um sich eines Besseren zu besinnen.

 

Ich war heute da. Es gab nette Gespräche mit teilnehmenden Künstlern, viel Musik und ein Erlebnis, als träfen sich hier gerade die vielen Leute, die sich von jeher kennen, samt Familien. Ein enges, und dennoch lockeres Gewusel – So muss Giasing-Grünspitz sein!

 

Erlebt durch HPs Einladung zur Vernissage ebenda!

 

Herlinde

8. September 2018

 

 

 


HP@Rathausgalerie/Kunsthalle München 26.06. - 30.06.2018


 siehe auch: Blog (Pressemitteilung) und weiter unten auf dieser Seite: Kein Werben fürs Sterben!

Infos zu Wolfram Kastner: www.ikufo.de

Blicke in die Ausstellung.


Ostermontag, 2. April: Finissage im Quidde Kunsttreff


HP ist bereits ab Do. 29.3. bis einschließlich Ostersonntag 01.04. jeweis von 15 – 19 Uhr im 

Kunsttreff Quiddezentrum, Quiddestr.45, 81735 München 

 

Ostermontag, 02.04.18:

Finissage 

ab 15 Uhr mit Versteigerung von Kunstobjekten, mit Sängerin SaniBrigdeSiren, Rapper D-Nize und spontanen Events.

Blicke in den Ausstellungsraum bei Tageslicht (24. März 2018)


Impressionen von HPs Vernissage am 22. März im 'Quidde'

1) SaniBridgeSiren 2) streetlife.net 3) Blick in den Ausstellungsraum (Teilansicht) 4) Statistische Intervention mit drei Unbekannten

5) Irrlicht 6) Installation 'NoNetWork'.

Die Ausstellung geht noch bis Ostermontag, 2. April 2018 (Finissage ab 15.00).

Öffnungszeiten: s.u.

Zur Finissage spielt wieder Sängerin und SaniBridgeSiren, die bereits zur Vernissage viel Applaus bekam. > https://youtu.be/SeX9OluPBIU 

Dazu gesellt sich Rapper D-Nize mit einem Rap über die Zeit. Hier ein kleiner Vorgeschmack: 

https://soundcloud.com/deniz-meer/zeit


22. 03. bis 02.04.18: HP @ Kunsttreff Quiddezentrum, München


Malerei mit Flügeln aus Farbe, Collagen und Installationen mit verschiedenen Materialien. Die Installation (siehe 11.11.17) 'Neupertinger' von HP Berndl ist bereits im Skulpturengarten zu sehen.

 

Eröffnung am Donnerstag, 22. März ab 19.00 Uhr

 

Ort: Kunsttreff Quiddezentrum,

       Quiddestr.45, 81735 München

 

ZEIT & GELD - SINN & WAHN

werden mit künstlerischen Mitteln spielerisch ernsthaft hinterfragt. Und zur Eröffnung geht es auch ein wenig durch die Gefühlsbahn von Sängerin & Songwriterin SaniBridgeSiren, die uns mit ihrer mitreißenden Musik positiv einstimmen wird.

 

Öffnungszeiten:

Fr. 23.3., Sa. 24.3. und So. 25.3. sowie Do. 29.3. bis einschließlich Ostersonntag 01.04. jeweis von 15 – 19 Uhr.

 

Ostermontag 02.04.18:

Finissage ab 15 Uhr mit Versteigerung von Kunstobjekten aus der Ausstellung.

 

Am Donnerstag, 22. März 2018 eröffnet HP Berndl ab 19.00 seine Themenausstellung 'Zeit&Geld – Sinn&Wahn' im Kunsttreff Quiddezentrum in Neuperlach, Quiddestraße 45. Schon jetzt ist Berndls Outdoor-Installation 'Neupertinger' im Skulpturengarten des Kunsttreffs zu sehen. Zur Eröffnung gibt es auch mitreißende Klänge von der erfrischend lebhaften Sängerin SaniBridgeSiren.

 

Mit Malerei, Collage, Skulptur und Installation widmet sich HP Berndl dem komplexen Themenkreis Zeit-Geld-Sinn-und-Wahn. So interpretiert er etwa die Zeit mit einem gemalten Triptychon als Esel. Mit seiner Collage 'Quo vadis EUROtopia?' und der Installation 'streetlife.net' geht es ihm ums Nachdenken über Geld. Weitere Exponate, die auf teils rätselhafte Weise auch Sinn und Wahn thematisieren, lassen dem Publikum Raum für eigene Fantasien und Erkenntnisse.

 

HP Berndl ist zu allen Tagen der Ausstellung selbst im Kunsttreff Quiddezentrum anzutreffen und offen für Fragen und Gespräche. Also am Freitag 23. März bis Sonntag 25. März und Donnerstag, 29.3. bis Ostermontag 02.04. jeweils von 15 – 19 Uhr. Die Eröffnung ist Donnerstag, 22.3.18 ab 19.00 Uhr. Die Finissage ist am Ostermontag, 2.4. ab 15 Uhr mit Versteigerung von Kunstobjekten aus der Ausstellung. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. 

 

   siehe auch: Ausstellungen/Events und kunsttreff-quiddezentrum  

 


Neupertinger* im Skulturengarten ohne Beute


Seit 2.12.2017 ist die Installation 'Neupertinger'  ohne Beute zu sehen. Es handelte sich um einen verbogenen Mountain-Bike-Reifen (siehe 11.11.17). Entweder sammelt jemand so etwas oder der echte Neupertinger hat sich den Reifen gemopst. Das Abbild des Neupertinger* sieht aber so auch noch gut aus. Findet zumindest sein Re-konstrukteur HP Berndl.

Foto: HP Berndl

*Der Neupertinger ist, ähnlich dem Wolpertinger/Woipatinga, ein Fantom, das nur bestimmten Wesen zu betimmten Zeiten erscheint.

Sonntag, 17. Dezember 2017, München: Katalog Skulpturengarten

Herzliche Einladung!

Zur Installation des  Skulpturengartens in München-Neuperlach gibt es nun den Katalog mit Informationen zur Idee, Entstehung und Zweck.

 

Die Katalogpräsentation ist am Sonntag, 17.12. 2017, 16.00 im Kunsttreff Quiddezentrum, Quiddestr. 45, 81735 München.

 

Der Skulpturengarten ist gleich nebenan.

 

Foto: Frank Müller

 

 

 


Kein Werben fürs Sterben! Kunstaktion und Interview


Am Volkstrauertag führten Wolfram Kastner und HP Berndl eine Kunstaktion am Kriegerdenkmal an der Dachauerstraße durch – dort befindet sich das Dienstleistungszentrum der Bundeswehr. Sie taten das nicht zum ersten Mal. Gedacht wird an der Dachauerstraße den getöteten deutschen Soldaten des ersten Weltkriegs mit den Worten „Sie starben für Deutschlands Ruhm und Ehre“. Für Kastner und Berndl ist dieser Satz eine wahrheitswidrige und geschichtsvergessene Kriegspropaganda, die sie nicht hinnehmen wollen.

 

Dazu gibt es ein Interview mit HP Berndl auf Radio LORA, München: http://lora924.de/?p=40000

 

Die Aktion führte wieder prompt zur Anzeige gegen Berndl und Kastner wegen 'Hausfriedensbruch'.

 

Fotos: Peter Brüning

 


11. November 2017: HP @ SKULPTURENGARTEN M-Neuperlach


Quiddezentrum, Quiddestr. 45, 81735 München im Garten.

 

Am Samstag, 11.11.17 um 17.00 Uhr ist es soweit. Dann steht HPs Installation 'Neupertinger' im Kaskadenbrunnen des Quiddezentrums.

Der Neupertinger wurde erst im Oktober 2017 von mir entdeckt. Er brettert nachts durch die Grünanlagen Neuperlachs, ist äußerst scheu und hinterlässt seltsamer Weise keine Spuren. Er ist ein relativ neuzeitliches Wesen, das scheinbar fest mit seinem Fahrgerät verwachsen ist. Ernährungs- und Fortpflanzungsweise sind noch völlig unbekannt.

 

Foto: Gabriela Popp

Fotos existieren auch keine, da seine Geschwindigkeit enorm ist. Selbst mit Fotofallen gemachte Aufnahmen zeigen nur schnelle Wischer übers Bild. Ich habe daher versucht dieses Fabelwesen aus dem Gedächtnis zu rekonstruieren, um der Welt eine ungefähre Vorstellung von diesem Fantom zu geben.

Im  SKULPTURENGARTEN werden auch andere fantasievolle Werke verschiedener Künstlerinnen und Künstler aufgestellt und fest verankert - im Brunnen oder weitläufig drum herum und teils in der angrenzenden, wilden Botanik. Dazu steigt ab 17.00 Uhr eine kleine Party im benachbarten KUNSTTREFF mit Musik, Snacks und allen beteiligten Künstler*innen, Organisatoren, Sponsoren und Besuchern. 

 

Weiteres unter: www.kunsttreff-quiddezentrum.de und Ausstellungen/Events

 

Foto: HP Berndl


15. September bis 8. Oktober 2017 - Passau


HP @ Kulturmodell Passau mit seinen Beiträgen 'Wilde Freiheit' und 'Befreiung'.  Foto: Helmuth Hager.


12. Juli bis 29. September 2017 - München

ARMUT UND RECHT 

 

 Die Preisverleihung und Ausstellungseröffnung des H-TEAM Kunstwettbewerbs „Recht und Armut“ findet am 12. Juli 2017 ab 18.30 Uhr in der Plinganserstraße 19 in München statt. Gekürt werden insgesamt 6 Künstler*innen und ihre Werke. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des bayerischen Staatsministers der Justiz Prof. Dr. Bausback. Moderiert wird die Ausstellungseröffnung von Herrn Johannes Denninger von BISS e.V. . Der Kabarettist Rudi Viez, hat einen Gastauftritt zugesagt.

 

 

HP Berndl ist dort mit seinem Triptychon 'Der Instanzenweg' vertreten.

Link  Ausstellungen/Events


17. Juni bis 16. Juli 2017: HP in Haag/Oberbayern


Blick in die Ausstellung.

Im Vordergrund die Installation von HP Berndl 'O'grilld is!'. Rechts die Assemblage 'Vivat Bavaria!' (HP).

Fotofreigabe: Peter Syr (Kurator).

Siehe auch: Ausstellungen


10. Mai bis 30. Juni 2017: HP @ Kunsttreff Quiddezentrum


Gesichter und Geschichten: 50 Gesichter Neuperlachs
Eröffnung durch Erwin Bohlig

 

++ Konzert des PARANORMAL STRING QUARTETT
Weiter unter:

23. März bis 9. April 2017: HP @ Kunstpavillon München


Meine Heimat Europa

 

Kunstpavillon München

Alter Botanischer Garten am Stachus

Sophienstr. 7a, 80333 München

 

 

Dauer der Ausstellung:

24. März bis 9. April 2017

 

Meine Heimat Europa

Gruppenausstellung mit Standpunkt

 

Zweiunddreißig gewerkschaftlich organisierte Graphiker, Maler und Bildhauer aus München und Südbayern haben sich zur Teilnahme angemeldet. Diese starke Beteiligung zeigt, wie sehr die aktuelle Verunsicherung in der Europäischen Union Stellungnahmen der KünstlerInnen herausfordert.

 

 HP Berndls Exponate 'Grenzüberschreitung' und

'Von Süden her.' Foto: Karin Brandl

                                                                   Kontakt Kunstpavillon e.V.                                                                                       www.kunstpavillon.org                                                   

 

 

Fotos von Serio Digitalino


Bis 31. März 2017: HP Berndl @ Pfaffenhofen/Ilm


 

26. 01.2017, 19.00

Ausstellung

auf vier Etagen bis 

31. März 2017.

 

Bild 1: Vivat Bavaria!

Bild 2: Quo vadis €urotopia?

Assemblagen auf Styropor

von HP Berndl

Foto: Tanja Weis