BERNDL ART

BERNDL ART steht für die künstlerischen Arbeiten und Aktivitäten von HP Berndl.

Sie bestehen aus Malerei, Installation, Media-Content und künstlerisch-politischen Interventionen im öffentlichen Raum. 

 

 

Beispiele

Eine kleine Auswahl verschiedener Arbeiten und zu HP Berndl finden Sie unter:  Galerie und Galerie plus

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

berndl-art@posteo.de

 




München, Juni 2019: Kunstspitz adé!


MFdB 08092018
'Mein Freund der Baum am 8.September 2018; Foto Alex Förster

 

Kunstfrevel am Giesinger Grünspitz

 

Künstler protestieren und zeigen Green City an

 

Seit Sommer 2017 stand auf dem Giesinger Grünspitz die Kunstinstallation 'Mein Freund der Baum'. Es ist ein Mensch-Natur-Nachdenkmal des Münchener Künstlers Ernst Ludwig Sommer. Dabei handelt es sich um vier mittelgroße Stammviertel einer Douglas-Tanne, gruppiert um eine wuchtige Scheibe derselben. Liebevoll umrahmt von vier gepflegten Blumenbeeten und vier geschichteten kniehohen Ziegeltürmchen an jeder Ecke.

 

Am 13. Mai wurde 'Mein Freund der Baum' abgerissen, im Auftrag von Green City e.V. Seitliche Kunst-Tafeln mit verschiedenen Motiven wurden erheblich beschädigt. 'Mein Freund der Baum' ist urheberrechtlich geschütztes Eigentum von Ernst Ludwig Sommer. Die umgebenden Kunstobjekte gehören den ebenfalls lokal ansässigen Künstlern Wolfram P. Kastner, Markus Müller (WON ABC), HP Berndl und Alexander Förster.

 

Die Zerstörung geschah nachweislich und hauptsächlich am 13. Mai, wie ein Anwohner den betroffenen Künstlern mitteilte. Seitdem fehlen neben der Hauptinstallation 'Mein Freund der Baum', ein Kurt-Eisner-Porträt (Kastner), ein bereits vorher zerstörtes Kunststoff-Küken in Polizeiuniform (WON ABC), diverse Glasmalereien von Alexander Förster, ein Druck auf Leinwand und eine laminierte Handzeichnung von HP Berndl.

 

Ganzer Text im Blog

 

Seit Anfang Juni stehen in der einstigen Kunst-Ecke zwei große türkisfarbene Sitz-/Liegequader. Handelt es sich hierbei um Konzeptkunst, die niemand versteht?

 

 

 


HP @ Kunstpavillon München: 28. März bis 7. April 2019


VERGÄNGLICHKEIT - NEUANFANG

Vernissage: Donnerstag 28. März um 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 29.03.2019 – 14.04.2019 

 siehe AKTUELL


München, 15. März 2019, Giesinger Grünspitz


Foto: Hans Proft
Foto: Hans Proft

Kunst und Protest

Am Freitag, 15. März protestieren der Münchener Künstler Ernst Sommer (Foto: Mitte) samt Kunst-Spitz-Buam (Buben ;-) und einer Abordnung der Grünspitz-Löwen (Fangruppe des TSV 1860 München)  gegen den Abriss seiner Installation

 

'Mein Freund der Baum'.

 

 

Per Brief wurde Ernst Sommer aufgefordert seine Kunstinstallation und die umgebenden Exponate von HP Berndl, Alexander Förster, Wolfram Kastner und Markus Müller aka WON ABC zu räumen. Frist ist der 26.03.19. 

 

Weiter unter:  AKTUELL


München, 13. Februar 2019, Bayerischer Hof


 

 München ist eine beliebte Stadt für Touristen und Zuzügler*innen. Sie ist meine Geburtsstadt und mein Basiscamp.

In und um München werden aber auch Tod und Leid bringende, zerstörerische Waffen(systeme) produziert und exportiert.

Und dann findet hier alljährlich eine internationale Tagung mit hochrangigen Rüstungs-Dealern, Militärs und Politikern statt, die sich schönfärberisch als 'Sicherheitskonferenz' tarnt. Unsere Kanzlerin heuchelt dort auch heuer wieder schön mit.

 

Im Vorfeld habe ich mich dieses Jahr mit Wolfram Kastner zu einer Kunstaktion vor dem vornehmen Tagungsort 'Bayerischer Hof' verabredet. 

 

 

 siehe auch: AKTUELL

 


Was können wir tun?


Jeder Mensch kann mit seinen Fähigkeiten Gutes bewirken. Denn: 'Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.'

Erich Kästner